Emergenz und Emergency

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 13. Juli 2018, um 18:56 Uhr

In Vorträgen, Büchern, Magazinen, digitalen Medien stellt der Zeitgeist Selbstoptimierung äusserst negativ dar. Es ist die Rede von der Erziehung des Menschen zum Roboter, Ökonomisierung des Privaten bis hin zu neo-kapitalistischer Selbstausbeutung. Wie [Weiterlesen...]

Geld verdienen mit einem Lebensgefühl

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 11. Juni 2018, um 21:37 Uhr

In Zeiten des Wirtschaftswachstums und der finanziellen Sorgenfreiheit besteht die vermehrte Möglichkeit, über eigene Ideale nachzudenken und das bisher kultivierte Lebensgefühl zu hinterfragen. Was wäre, wenn Letzteres die Gelegenheit böte, in der [Weiterlesen...]

Selbstbewusst durchs Leben gehen

Verfasst von: Günter Schwarz Veröffentlicht am: 19. April 2018, um 09:52 Uhr

Manchen scheint´s der liebe Gott im Schlaf geschenkt zu haben. Andere müssen dafür hart kämpfen. Aber beide können es. Das ist die gute Nachricht. Da gibt es Menschen, die den Raum füllen, wenn sie ihn nur betreten. Alle Augen kleben an ihnen. Und sie [Weiterlesen...]

Literatur - Verbundensein ist Macht und macht stärker

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 16. Februar 2018, um 12:00 Uhr

In einer Zeit, in der keine Zeit zu haben zur Norm geworden ist, wird die Zeit für Literatur knapp. Bücher, die der Karriere förderlich sind oder der Weiterbildung, die dem Erhalt des derzeitigen Berufs dienen, werden dagegen ohne schlechtes Gewissen [Weiterlesen...]

Wie geht es Ihrem Enthusiasmus?

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 03. März 2017, um 22:05 Uhr

Seltsame Frage, werden manche denken. Bei anderen aktiviert er den Enthusiasmus oder ruft ein Lachen hervor. Die unterschiedlichen Reaktionen und deren Ursachen zu erforschen, ist eine Aufgabe dieses Artikels. Der zweite Teil wird sich mit der Frage [Weiterlesen...]

Meditation oder wie man sich selbst programmiert

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 22. September 2016, um 22:30 Uhr

Meditation als Modewelle wirft Fragen auf. Skeptiker sehen sie als Mittel, Ideologien zu etablieren und boykottieren sie generell. Da bietet sich ein wissenschaftlicher Selbstversuch an. Meditation ist viele Jahrtausende alt. Sie wird in vielen Religionen und [Weiterlesen...]

Ihr Glück liegt in Ihrem Blut

Verfasst von: Iris Gödecker Veröffentlicht am: 05. Juli 2016, um 09:45 Uhr

Nun wissen Sie es auch: Geht es Ihnen finanziell gut, wird es auch Ihrer Gesundheit gut gehen. Das haben Wissenschaftler herausgefunden. Denn nur wer wirklich keine Sorgen hat, kann auch länger leben. Wissenschaftler konnten dies deshalb gut herausfinden, [Weiterlesen...]

Verbindung: Psyche und Soma

Verfasst von: Karin Pietzek Veröffentlicht am: 30. Mai 2016, um 12:26 Uhr

Was ist die Psyche und was hat sie mit dem bildhaften Vergleich eines Autos, seinem Fahrer und Inhaber zu tun? Weswegen ist die Psyche zweigeteilt? Gründe, Zusammenhänge und Interaktionen werden mit einem Symbolbild leicht verständlich und nachvollziehbar [Weiterlesen...]

Wider den Enthusiasmus - Heiterkeit

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 10. November 2015, um 17:31 Uhr

Heiterkeit für ein Leben, in dem Probleme keine Hauptrolle spielen. Heiterkeit als Lebensgefühl und Glücksbringer. Abgegrenzt vom Enthusiasmus, der in anderen Bereichen eine Rolle spielt. Das Wort "Heiterkeit" spielt in der heutigen Zeit keine überragende [Weiterlesen...]

Kreativität verstehen und nutzen

Verfasst von: Sylvia Haendschke Veröffentlicht am: 24. März 2015, um 11:48 Uhr

Häufig wird Kreativität als die schöpferische Fähigkeit definiert, die Neues erschafft, das Sinn oder Nutzen bringt. Für viele Menschen scheint diese Fähigkeit jedoch ein Phänomen zu sein, obwohl die Psychologie davon ausgeht, dass jeder Mensch in [Weiterlesen...]

Ich bin o.k. – du bist o.k.

Verfasst von: Gisbert Kühner Veröffentlicht am: 29. Oktober 2013, um 17:48 Uhr

In ihrem Bekanntenkreis gibt es Menschen, die erfolgreich sind, andere wiederum haben keinen Erfolg. Woher kommt das? Warum haben die einen Erfolg, die anderen nicht? Natürlich hängt das auch davon ab, dass ihre Bekannten eine unterschiedliche Ausbildung [Weiterlesen...]

Hurra – Ich habe den Job

Verfasst von: Gisbert Kühner Veröffentlicht am: 25. Oktober 2013, um 16:49 Uhr

Beim Personalauswahlverfahren gibt es in der Regel nur einen Gewinner. Wer Zweiter wird, ist bereits der erste Verlierer. Wenn sich der Personalentscheider für sie entscheidet, haben sie vieles richtig gemacht. Sie konnten ihn mit ihren  fachlichen und [Weiterlesen...]

Bewerben bedeutet Verkaufen

Verfasst von: Gisbert Kühner Veröffentlicht am: 23. Oktober 2013, um 11:29 Uhr

Wer sich bewirbt, befindet  sich auf einem Markt, der zum Erfolg  marktgerechtes Verhalten erfordert. Markt ist das Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage. Das gilt für Lieschen Müller, die sich um einen Arbeitsplatz bewirbt, aber auch  für die Stadt, [Weiterlesen...]