Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Multi-Level-Marketing - Chance oder Bauernfängerei?

    Thomas Burmeister
    Mehr und mehr Menschen können vom Einkommen ihres Hauptberufes nicht leben und suchen einen Nebenjob. Andere wiederum wollen sich den Urlaub finanzieren oder aber den einen oder anderen Sonderwunsch. Wer auf die Suche geht, stößt schnell auf so genannte "MLM"-Angebote von Strukturvertrieben. Und genauso schnell findet man verschiedenste Erfahrungsberichte über...
    Weiterlesen...
  • Welchen Einfluss hat Ihr Denken auf Ihre Finanzen?

    Marion Wolters
    ...Psychiatrie gerade erfundene Zwangsjacke für seine Entfesselungstricks. Spektakuläre Auftritte und gutes Marketing machten ihn zum reichen Mann. Denken Sie, dass Nicola Tesla Recht hat, wenn er sich zurückzieht und es vorzieht, für sich alleine zu denken? Oder kann man im Team finanziell erfolgreicher denken? Auch ist es durchaus modern, die...
    Weiterlesen...
  • Strategien um Wirtschaftssprachen in kürzester Zeit zu erlernen

    Marion Wolters
    ...Musik und der Wirtschaft. Sie ist leicht zu erlernen und man kann sich relativ schnell auf einem guten Level verständigen. Erst wenn man auf höherem Niveau kommuniziert, wird schnell deutlich, wieviele Nuancen die Sprache beinhaltet. Daher ist sie die meistgesprochene Diplomatensprache der EU.
    Weiterlesen...
  • Die Azaleen in der Wilhelma sind in voller Pracht

    Thomas Krytzner
    ...Zudem feiert das Aquarium in diesem Jahr den 50. Geburtstag. Laut Dr. Harald Knitter, Leiter PR und Marketing der Wilhelma, erwartet die Besucher in 2017 ein abwechslungsreiches Programm. Bei den Tieren gibt es einige Neuzugänge, aber auch im botanischen Garten warten diverse Ausstellungen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter:...
    Weiterlesen...
  • Europäische Kompetenzen für digitale Bürgerschaft

    Dott. Francesco Pace
    ...Stakeholder bei der zukünftigen Implementierung von DigComp zu unterstützen. In DigComp 2.1 wurden die Level auf acht erhöht. Die acht Meisterschaftsebenen für jede Kompetenz wurden anhand der Lernergebnisse (anhand von Aktionsverben gemäß der Bloom-Taxonomie) unter Berücksichtigung des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR) definiert. Darüber hinaus enthält jede Beschreibungsebene Wissen, Fähigkeiten und Einstellungen,...
    Weiterlesen...